Dr. Ragg - Wissenschaft und Publikationen

Dr. Ragg: "Mein persönlicher Stil in der Wissenschaft: Ich konzentriere mich auf Fragen, die dem Patienten unmittelbar nützen. Dazu gehören Vermeidung von Risiken, angenehmere und effektivere Therapie, mehr Komfort, effektive Vorsorge. Meine Wissenschaft finanziere ich komplett selbst und lasse mich nicht industriell bezahlen. Jedes Jahr besuche ich alle wichtigen phlebologischen Kongresse weltweit, um mich über Neues zu informieren, mit Experten und Kollegen auszutauschen und meine Ergebnisse vorzutragen.“

Dr. Ragg ist ein international anerkannter Gefäßexperte mit einer weltweit einzigartigen Erfahrung in der Venenmedizin. Auf internationalen Fachkongressen präsentiert Dr. Ragg regelmäßig die ständigen Entwicklungen seiner Forschung in den angioclinic®-Venenzentren. Eine Auswahl seiner Erfolge auf wissenschaftlicher Bühne (Stand August 2017):

2017: European Venous Forum, Porto: Vortrag zur Früherkennung der Venenschwäche mittels hochauflösenden Ultraschalls. Einladung als Preisträger des American Venous Forum.

2017: Masterclass of venous imaging, Paris. Vortrag über eine aktuelle Studie zu Frühstadien der Venenschwäche.

2017: International Forum for Minisurgery of Varicose Veins, Riga. Vorträge zur neuartigen Kompressionsfolie und zur Behandlung durch Mikrotechniken (Katheter). Ehrung für besondere Verdienste in der Phlebologie.

2017: Charing Cross Symposium, London: Workshop über innovative Methoden der Venenheilkunde.

2017: IMAP (Kongress für ästhetische Phlebologie), São Paulo: 5 Vorträge zur zukunftsweisenden Phlebologie.

2017: College of Phlebology, London: 3 Vorträge, darunter Vorstellung eines neuartigen Mikroschaums für besser Wirkung und weiter erniedrigte Risiken.

2017: American Venous Forum, New Orleans: Preisgekrönte Präsentation zur Früherkennung der Venenschwäche, Vortrag zur Heilung defekter Venenklappen mit Hyaluronsäure.

2016: American College of Phlebology, Anaheim. 3 Vorträge, 3 Poster, Mitgestaltung der Abstractsitzungen

2016: Union der Schweizer Gesellschaften für Gefässmedizin: Vortrag "Ursachen der venösen Insuffizienz" und Poster zur Ultraschallarbeit über die Anfänge der Venenschwäche.

2016: Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie und der Deutschen Gesellschaft für Angiologie. 3 Vorträge, 3 Poster. 1. Posterpreis für die Arbeiten an einem verbesserten Verödungsschaum.

2016: Charing Cross Symposiums (London): Certificate of Merit des  für die Arbeiten und hervorragende Präsentation der "Perkutanen Valvuloplastie" - der ersten völlig venenerhaltenden Heilmethode vei Venenklappenschwäche.

2016:  European Venous Forum (London), 3 Vorträge, 3 Poster; 1. Posterpreis für die Arbeiten an einem neuen Klebesystem für Venen

2016: CIRSE (Barcelona): 1 Vortrag "Valvuloplastie"", 2 Poster

2015: American College for Phlebology (Orlando): Hauptvortrag über Innovationen in der Venenheilkunde. Platinum Award für die Präsentation der venenerhaltenden Therapie ("Percutane Valvuloplastie")

2015: Union International de Phlébologie (UIP), Seoul/Korea, 3 Vorträge

 

Eine Übersicht über aktuelle Arbeiten finden Ärzte, medizinische Mitarbeiter und  Interessierte auf den Webseiten der Venartis Arbeitsgruppe Dr. Ragg

Hier noch einige ältere Links:

Poster:

 Weitere Publikationen:

  • Ragg JC: Foam Sclerotherapy of Saphenous Veins Comparing the Effect of Injection Via Needles and Catheters of Different Size, ACP Congress 2014, November 2014, Phoenix, AZ
  • Ragg JC: Initial And Permanent Vein Lumen Minimization Obtained With Endovenous Occlusion Techniques By Using Hyaluronan Solution Instead Of Tumescent Fluid, ACP Congress 2014, November 2014, Phoenix, AZ
  • Johann C. Ragg: Die interventionelle extraluminale Valvuloplastie: Katheter- injizierbare Gele ersetzen Operation. Erste Erfahrungen. Venalpina, Seefeld/Tirol 2014
  • Johann C. Ragg: Perivenöse Lumenkompression bei interventionellen Okklusionstechniken mittels IntraShape®. Venalpina, Seefeld/Tirol 2014
  • Ragg JC et al.: 3-D real time imaging of foam sclerotherapy UIP meeting Boston 2013
  • Ragg JC et al.: A new modality to shape enlarged veins by viscous fluids – first experience UIP meeting Boston 2013
  • Ragg JC et al.: Eccentric compression after sclerotherapy of varicosities with a self-adhesive, individually applied silicone gel pad, UIP meeting Boston 2013
  • Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie Hamburg publiziert in Phlebologie, 2013 Venenregression: Vergleich von ELVeS® 2-R, Closure fast® sowie Klebe-, Ligatur- und Verödungstechniken in einer neuen Methodik
  • Endovenous Laser: 8 year recurrence is rare and benign compared to surgery. 
    Ragg JC., Martel L., Apel S., Hettwer R., Wolschner J., Bludau C., Ragg F.M., Berlin 
    UIP International Congress of the union international de Phlébologie, Prag 2011
  • Endovenöse Laserobliteration (ELO) der Stammveneninsuffizienz: Keine Rezidive nach acht Jahren? 
    Ragg J.C. et al., Phlebologie 5-2010 A26-6, 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, Aachen, 2010
  • Vergleich in identischen Venen: Laser (810,1470 nm) ist patientenfreundlicher als Radiofrequenz (RFITT). 
    Ragg J.C. et al., Phlebologie 5-2010 A18-5, 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, Aachen, 2010
  • GOÄ-Abrechnung von neuen Leistungen der Phlebologie. 
    Ragg J. C. et al., Phlebologie 5-2010 A37-12, 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, Aachen, 2010
  • Varizenbehandlung mittels Mikroschaum: Visualisierung im Modell und in der Schaumkontrast-Phlebologie. 
    Ragg J.C. et al., Phlebologie 5-2010 A34-2, 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, Aachen, 2010
  • Laser-induced obliteration for saphenous veins produces higher precision performance, 
    Ragg JC, Vascular News International, 8-2010 Page 36
  • Vergleich von Radiowelle und 810 nm - Laser in der Vena saphena desselben Patienten, 
    Ragg J.C. Wiener Medizinische Wochenschrift Suppl 123/10 , VENALPINA, Pontresina, CH, 2010
  • Ultraschallgezielte antegrade Femoralispunktion- Routine oder Notlösung? 
    Ragg J. C., Ultraschall in Med 2009, S. 11 V 2.04, 33. Dreiländertreffen ÖGUM,DEGUM,SGUM 2009, Salzburg
  • Comparison of radiofrequency and laser treatment in saphenous veins, 
    Ragg JC, XVI World Meeting of the Union Internationale Phlebologie, 2009, Monte Carlo
  • Comparison of 810 to 1470 nm laser systems in identical veins,
    Ragg JC, XVI World Meeting of the Union Internationale Phlebologie, 2009, Monte Carlo
  • Five modalities for mini-thrombectomy of epifascial veins, 
    Ragg JC, XVI World Meeting of the Union Internationale Phlebologie, 2009, Monte Carlo
  • Injektionen von Polidocanol – Schaum: Simulationen in einem Röhrenmodell. 
    Ragg J.C. et al., Phlebologie 4-2008 A11-055, Jubiläumskongress 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie 2008, Bochum
  • Optimierung der Phlebektomie oberflächlicher Varizen durch adjuvante Polidocanolschauminjektion und ultraschallgezielte perivenöse Lokalanästhesie, 
    Ragg J.C. et al., Phlebologie 4-2008 A11-058, Jubiläumskongress 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie 2008, Bochum
  • Rückbildung von Varizen in einer fotografischen Zeitrafferdarstellung, 
    Ragg J.C. et al., Phlebologie 4-2008 A11-057, Jubiläumskongress 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie 2008, Bochum
  • Die phlebographiegesteuerte Mikroschaumverödung (PMV) im OP: Eine Alternative zur Chirurgie von Problemvarizen, 
    Ragg JC, 24. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie DGG, 2008, Dresden
  • Die endovenösen Laserobliteration (ELO) der Stammveneninsuffizienz – eine Aufgabe für die Radiologie? Eine Analyse von 2500 Interventionen. 
    Ragg J. C. et al., RöFo 4-2007 Band 197, VO401.2, Deutscher Röntgenkongress 2007, Berlin
  • Phlebographisch - interventionelle Mikroschaumverödung (PIMV) bei Varikosis. Primärergebnisse und 1 Jahr Follow-up, 
    RöFo 4-2007 Band 197, VO401.3, Deutscher Röntgenkongress 2007, Berlin
  • Interventional treatment of venous insufficiency and varicose veins: indications, methods and strategies for the radiologist. 
    Ragg JC, CVIR Volume 30, Supplement 1, 1-260, CIRSE-Meeting Athens 2007
  • Endovenous laser obliteration of saphenous insufficiency in patients receiving coumarin anticoagulation with a 3-year follow-up. 
    Ragg JC, CVIR Volume 30,Supplement 1, 1-260, CIRSE-Meeting Athens 2007
  • Contrast controlled microfoam sclerotherapy (CCMS) of venous insufficiency: primary results and one year follow-up. 
    Ragg JC, CVIR Volume 30, Supplement 1, 1-260, CIRSE-Meeting Athens 2007
  • Die phlebologiegesteuerte Mikroschaumverödung (PMV) bei unterschiedlichen Formen der Varikose, 
    Ragg J.C. et al, Phlebologie 4-2007 A12-23, Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, Mainz 2007
  • Leistungsabfall während endovenöser Therapien mit einem Diodenlaser: Grund für Misserfolge? 
    Ragg J.C. et al, Phlebologie 4-2007 A10-17, Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, Mainz 2007
  • Endovenöse Lasertherapie: Ist das Ergebnis abhängig von der Tumeszenzanästhesie? 
    Ragg J.C. et al, Phlebologie 4-2007 A9-15, Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, Mainz 2007
  • Contrast – Controlled microfoam sclerotherapy as an alternative to surgery of recurrent saphenous vein reflux, 
    Ragg JC, Electronic Poster Presentation Nr. 514, TCT Transcatheter Therapeutics, Washington DC, 2007
  • Dopplersonographisch kontrollierte Funktionstests zur Evaluierung der Stammvenen- und Seitenastinsuffizienz, 
    Ragg J. C. et al, Ultraschall Med. 2006, Ausgabe 27 DOI:10.1055/s, Ultraschall – Dreiländerteffen Graz 2006
  • Ultraschallgezielte perivenöse Tumeszenzanästhesie zur endovasalen Lasertherapie von Stammvenen. 
    Ragg J. C. et al, Ultraschall Med. 2006, Ausgabe 27 DOI:10.1055/s, Ultraschall – Dreiländerteffen Graz 2006
  • Hybridverfahren in der Therapie der Stammvenen- und Seitenastinsuffizienz, 
    Ragg J. C. et al., CHIVA – Meeting, Oberstdorf, 2006